loading
  • 83. Landeskongress der JuLis NRW
  • Freiheit ist kein Geschenk!
  • Mitmachen, Spaß haben und etwas bewegen.
  • Für uns ist Freiheit mehr als ein Lebensgefühl!
  • Stimmt nicht so ganz.
  • Vielleicht mehr Menschen als du denkst!
  • Unsere Gesellschaft braucht Visionen
Du bist hier: Startseite

JuLis NRW: „Vergabesystem verbessern – NRW braucht keinen ZVS-Zombie“

Die Jungen Liberalen NRW kritisieren den Vorstoß von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) zur zentralen Vergabe von Studienplätzen in NRW. Dazu der Landesvorsitzende der JuLis, Moritz KÖRNER:


Weiterlesen ...

JuLis NRW:„100.000 NRW-Arbeitsplätze bedroht, weil SPD-Gabriel Emissionszertifikatehandel nicht versteht“

Mit großem Erstaunen reagieren die Jungen Liberalen NRW auf die Ankündigung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), ältere Braunkohle-Kraftwerke mit einer Klima-Abgabe zu belegen. Laut Schätzung des RWE-Gesamtbetriebsrates sind dabei direkt und indirekt bis zu 100.000 NRW-Arbeitsplätze in Gefahr.


Weiterlesen ...

Junge Liberale NRW wählen Vorstand - Bildungschancen im Fokus

Die Jungen Liberalen NRW haben auf ihrem 83. Landeskongress in Gelsenkirchen am vergangenen Wochenende einen neuen Landesvorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende, Moritz KÖRNER (24) aus Langenfeld wurde von den rund 200 Delegierten im Amt bestätigt.


Weiterlesen ...

JuLis NRW: „Schuldenbremse in die Landesverfassung, aber schnell!“

Die Jungen Liberalen NRW haben sich anlässlich der heute im Landtag tagenden Verfassungskommission dafür ausgesprochen, die Schuldenbremse so schnell wie möglich in die Landesverfassung zu implementieren, so der Landesvorsitzende der JuLis, Moritz KÖRNER: „Die Aufnahme der Schuldenbremse in die Landesverfassung ist längst überfällig! NRW sollte dem Beispiel von acht weiteren Bundesländern folgen, und die im Grundgesetz bereits verankerte Schuldenbremse auch endlich in die NRW-Verfassung schreiben.“

 

 


Weiterlesen ...

JuLis auf dem Jugendforum der FDP-Landtagsfraktion

Jugend von heute - Agenda für morgen

Die FDP-Landtagsfraktion NRW veranstaltet am 6. März um 18.00 Uhr ein Jugendforum:

Was treibt Jugendliche an? Was sind ihre Ideen, Anliegen und Wünsche?

Diese Fragen sollen zusammen mit vielen anderen Jugendverbänden diskutiert werden.

Auch alle JuLis sind herzlich eingeladen. Meldet euch einfach bis Mittwoch 4. März an über fdp-fraktion@landtag.nrw.de