loading
  • 83. Landeskongress der JuLis NRW
  • Freiheit ist kein Geschenk!
  • Mitmachen, Spaß haben und etwas bewegen.
  • Für uns ist Freiheit mehr als ein Lebensgefühl!
  • Stimmt nicht so ganz.
  • Vielleicht mehr Menschen als du denkst!
  • Unsere Gesellschaft braucht Visionen
Du bist hier: Startseite

JuLis NRW mit Erfolg auf FDP-Landesparteitag: FDP will Legalisierung von Cannabis

Siegburg. Für die Jungen Liberalen NRW endete der FDP-Landesparteitag am Samstag in Siegburg mit einem Paukenschlag. Mit knapper Mehrheit befürworteten die Delegierten die Legalisierung von Cannabis unter strengen Auflagen.


Weiterlesen ...

JuLis auf dem Landesparteitag der FDP NRW

Auf dem Landesparteitag der FDP NRW in Siegburg waren natürlich auch wir JuLis vertreten. Neben den delegierten JuLis waren auch noch viele weiter zur Unterstützung unserer Inhalte angereist. Wir brachten uns ein und bestimmten entscheidend die Fahrtrichtung der Freien Demokraten.


Weiterlesen ...

Julis NRW: „MegaBits. MegaHerz. MegaPeinlich. - Krafts Digital-Offensive scheitert nach zwei Monaten“

Die Jungen Liberalen NRW äußern angesichts der ernüchternden Zahlen zum Breitbandausbau im ländlichen Raum, welche das NRW-Wirtschaftsministerium jüngst vorlegte, starke Kritik am Breitbandkonzept von Hannelore Kraft. Dazu der Landesvorsitzende der JuLis, Moritz KÖRNER: „Noch vor wenigen Wochen lehnte sich Hannelore Kraft weit aus dem Fenster, als sie im Landtag vollmundig einen Masterplan für ein ‚NRW 4.0‘ versprach. Was dabei herauskam ist wohl eher ein Versagen 4.0.“


Weiterlesen ...

Die Weiße Schleife für das Lalok in Gelsenkirchen

Hier noch ein Nachtrag von unserem Landeskongress. Passend zu unserem Leitantragsthema hat der Verein Die Weiße Schleife unseren Landeskongress genutzt, seine jährliche Auszeichnung zu vergeben.


Weiterlesen ...

JuLis NRW: „Karfreitags-Spaßbremsen die Gesetzesgrundlage entziehen“

Zum Tanzverbot in Nordrhein-Westfalen am Karfreitag erklärt der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen, Moritz KÖRNER: „Das gesetzliche Tanzverbot in NRW ist längst nicht mehr zeitgemäß. Ein Staat, der seinen Bürgern die Lebensfreude verbietet, passt nicht zu unserer Vorstellung einer offenen, toleranten und vielfältigen Gesellschaft.


Weiterlesen ...